Jahrestagung der DeGPT 2018 in Dresden

Trauma und Gesellschaft - Psychotraumatologie im gesellschaftlichen Diskurs

Wir laden Sie herzlich von 01. bis 03. März 2018 nach Dresden ein.

Es erwartet Sie ein spannendes Programm, u.a. mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Psychotraumatologie heute
  • Traumatisierung als weltumspannende Herausforderung
  • Umgang mit Bedrohungsszenarien
  • Folgen von Krieg, Folter, Flucht
  • Traumatisierung in Institutionen
  • Traumatisierung im Beruf
  • Politisch motivierte Gewalt
  • Traumatisierung in der Kindheit
  • Umgang mit Akuten und Langzeitfolgen traumatischer Erlebnisse
  • Neurophysiologische Konzepte
  • Diagnostische Einordnungen
  • Behandlungsoptionen in der Psychotraumatologie
  • Mediengestützte Beratung und Behandlung
  • Traumainformierte Berichterstattung

Tagungspräsidentin: Dr. Julia Schellong