AG Dissoziative Störungen

Die AG Dissoziative Störungen widmet sich der Erarbeitung von Standards zur Differentialdiagnostik und Behandlung dissoziativer Störungen und bietet ein Diskussionsforum für Therapeutinnen und Therapeuten, Kliniken und Institutionen, die im klinischen oder wissenschaftlichen Bereich mit Patientinnen und Patienten mit dissoziativen Störungen arbeiten.

Die AG Dissoziative Störungen hat die internationale Expertenempfehlung für die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung (DIS) bei Erwachsenen - 3. Bearbeitung der International Society for the Study of Trauma and Dissociation (ISSTD) - übersetzt und überarbeitet. Die Expertenempfehlung ist im Rahmen des Themenheftes "Expertenempfehlung für die Behandlung der Dissoziativen Idenitätsstörung bei Erwachsenen" in der Zeitschrift "Trauma & Gewalt" (Heft 01 / Februar 2014) des Verlags "Klett-Cotta" erschienen. Klett-Cotta hat sich freundlicherweise bereit erklärt, dass die Expertenempfehlung drei Monate nach Erscheinen des Themenheftes in einer anderen Formatierung auf die Website der DeGPT gestellt werden darf, wofür wir uns ausdrücklich bedanken. 
  • Bitte finden Sie hier die Expertenempfehlung für die Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung bei Erwachsenen als PDF: Expertenempfehlung
  • Hier der Link zum Themenheft von "Trauma & Gewalt": Heft 01 / Februar 2014
  • Hier der Link zur International Society for the Study of Trauma and Dissociation (ISSTD): www.isst-d.org

 

Ansprechpartnerin und Ansprechpartner der AG Dissoziative Störungen:
 
PD Dr. med. Ursula Gast
Psychotherapeutische Praxis
Heidelücker Weg 4
24875 Dammholm Havetoftloit
Email: Ursula_Gast@web.de

 
Dr. med. Gustav Wirtz
Leitender Arzt
SRH RPK Karlsbad GmbH
Guttmannstraße 4
76307 Karlsbad
Email: gustav.wirtz@rpk.srh.de