Preise der Falk-von-Reichenbach Stiftung

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit sich zu bewerben! Deadline 31. Dezember 2020!

Die Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT e.V.) wählt 2021 wieder zwei PreisträgerInnen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Beiträge im Bereich Psychotraumatologie aus. Die Preise werden von der Falk-von-Reichenbach Stiftung finanziert werden:

  1. Förderpreis der Falk-von-Reichenbach Stiftung (mit 1.500 € dotiert) 
  2. Nachwuchspreis der Falk-von-Reichenbach Stiftung (mit 1.500 € dotiert). Mit dem Nachwuchspreis sollen insbesondere Diplom-, Master- und Doktorarbeiten junger WissenschaftlerInnen ausgezeichnet werden. 

Beitragseinreichungen sind bis zum 31. Dezember 2020 möglich. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: info@degpt.de

Alle Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten, zur Preisverleihung und zu ehemaligen PreisträgerInnen finden Sie hier: https://www.degpt.de/ueber-die-degpt/preise-der-degpt/