Forschungsförderpreis der Elfriede Dietrich Stiftung

Die DeGPT freut sich über den Forschungsförderpreis der Elfriede Dietrich Stiftung zu informieren, der einmal jährlich auf der Jahrestagung der DeGPT vergeben wird.

Alle Informationen zum Forschungförderpreis und zur Antragsstellung finden Sie hier.

Die Elfriede Dietrich Stiftung fördert vor allem kleinere und mittelgroße praxisnahe Forschungsprojekte, die nicht zu den wissenschaftlichen Forschungsansätzen gehören, die durch die üblichen Forschungsmittel unterstützt werden. Auf diese Weise soll eine sinnvolle Ergänzung zur öffentlichen Forschungsförderung geschaffen werden. Der Preis kann auch dazu dienen, eine erste Anschubfinanzierung zu gewährleisten, um die eine weitere Finanzierung (z.B. durch Drittmittel) zu erleichtern. Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen. 

Die Projekte sollten etwa für die Dauer eines Jahres angelegt sein. 

Der Preis der Elfriede Dietrich Stiftung ist mit 6.000 € dotiert und wird einmal jährlich auf der Jahrestagung der DeGPT vergeben.

Bewerbungseinreichung: 

Bewerbungen werden bis spätestens 30. November 2019  entgegengenommen. Die Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail an: info@e-dietrich-stiftung.de. 

Gelangen Sie hier zu Bewerbungsmodalitäten: https://www.e-dietrich-stiftung.de/forschungsfoerderpreis.html