Kurzfilm aus Mexiko: „Fingerspiel“

Macht und Missbrauch unter Kindern

Der Tagesanzeiger (CH) berichtet über einen mexikanischen Kurzfilm, der von Machtspiel und Missbrauch unter Kindern erzählt. Die Geschichte spielt in einer ländlichen Gegend in Mexiko. Die Begegnung zwischen zwei Jungen aus unterschiedlicher Herkunft wird rasch beklemmend.

Hier finden Sie den Link zum Artikel und den Trailer zum Film