Literatur zu Trauma und Traumafolgen

Auf diesen Seiten finden Sie eine Auswahl verschiedener Veröffentlichungen, die unsere Redaktion für Sie zusammengestellt hat. Die aufgeführten Empfehlungen bieten hilfreiche Informationen für Menschen mit Traumaerfahrung. 

Unsere Zusammenstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll traumatisierten Menschen eine erste Orientierung in der Auseinandersetzung mit der eigenen Traumatisierung bieten und eine Unterstützung in der Bewältigung der Traumafolgen sein. Auch Bezugspersonen von Betroffenen finden hier hilfreiche Informationen. Die Auflistung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge der jeweils erstgenannten Autoren.

Bitte wählen Sie Ihren Themenschwerpunkt. Über einen Klick auf den Buchtitel gelangen Sie zur Buchbeschreibung auf den Seiten des jeweiligen Verlages.  

 

Posttraumatische Belastungsstörung 

Trauma: Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen (Reddemann, Dehner-Rau, Bleick)

Hilfe und Selbsthilfe nach einem Trauma: Ein Ratgeber für Menschen nach schweren seelischen Belastungen und ihren Angehörigen (Schäfer, Rüther, Sachsse) 

 

Folgen von emotionaler, körperlicher und sexueller Traumatisierung sowie Vernachlässigung in der Kindheit 

Die Narben der Gewalt (Herman) 

Trauma und die Folgen. Trauma und Traumabehandlung, Teil 1 (Huber) 

Wege der Traumabehandlung. Trauma und Traumabehandlung, Teil 2 (Huber) 

Trauma: Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen (Reddemann, Dehner-Rau, Bleick)

Wenn die Seele verletzt ist: Trauma - Ursachen und Auswirkungen (Sautter) 

 

Borderline-Persönlichkeitsstörung 

Borderline - Das Selbsthilfebuch (Knuf)

Weg aus dem Chaos: Die Borderline-Störung verstehen (Röhr) 

 

Dissoziative Identitätsstörung

Viele sein. Ein Handbuch. Komplextrauma und dissoziative Identität - verstehen, verändern, behandeln (Huber) 

Schritt für Schritt ins Leben: Ein kompaktes Selbsthilfebuch für Menschen mit Dissoziativer Identitätsstörung und Zwischenformen (Striebel)

 

Folgen organisierter Gewalt

Handbuch Rituelle Gewalt (Claudia Fliß) 

 

Skills-Training für Patienten mit Traumafolgestörungen und Borderline-Persönlichkeitsstörung

Interaktives SkillsTraining für Borderline-Patienten. Patienten-Version (Bohus, Wolf, Linehan) 
Geeignet für Patienten mit Traumafolgestörungen, die ihren Umgang mit inneren Anspannungszuständen und der Regulation von Emotionen verbessern möchten.

Skills-Training bei Borderline- und Posttraumatischer Belastungsstörung (Sendera, Sendera) 

App CoachPTBS

 

Trauma bei Kindern und Jugendlichen 

SCHOCK + ICH: Psychoedukation für Jugendliche und junge Erwachsene 

Kinder und Trauma: Was Kinder brauchen, die einen Unfall, einen Todesfall, eine Katastrophe, Trennung, Missbrauch oder Mobbing erlebt haben (Eckardt)

Erste Hilfe für traumatisierte Kinder (Krüger) 

Verwundete Kinderseelen heilen (Levine, Kline) 

Ratgeber Posttraumatische Belastungsstörung: Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher (Rosner, Steil)

Das illustrierte Kinderbuch „Wir haben etwas unglaublich Großes geschafft" (psychoedukatives und ressourcenstärkendes Kinderbuch für Kinder mit Fluchthintergrund) (Ringwald)