Kinderbuch: Wir haben etwas unglaublich Großes geschafft

 

Das illustrierte Kinderbuch „Wir haben etwas unglaublich Großes geschafft“ schildert die Flucht und das Ankommen in Deutschland aus Sicht des 7-jährigen Karims und seiner Familie. Typische Ängste und Sorgen, sowie mögliche psychische Folgesymptome, werden kindgerecht beschrieben, so dass Kinder, aber auch deren Eltern sich mit ihren Problemen weniger alleine fühlen und diese besser einordnen können. Sehr ressourcenorientiert und entpathologisierend werden auch Ideen gegeben, wie Kinder selbst mit der belastenden Erfahrung der Flucht umgehen können und wie Eltern sie hierbei unterstützten können. Das Buch liegt auf Deutsch in Kombination mit den vier verschiedenen Sprachen Arabisch, Dari/Persisch, Englisch, Kurdisch (Kurmanci) vor. Es enthält zusätzlich Informationsseiten für Eltern.

 

Für eine Schutzgebühr von 5 Euro zzgl. Versandkosten kann es per e-mail direkt über die Autorin johanna.ringwald@med.uni-tuebingen.de bestellt werden.